Steirisches Thermenland

Ausflugsziele

Ausflugsziele die ca. 30 bis 40 Minuten von uns entfernt liegen


Tier- und Naturpark Herberstein

(ca. 45 Autominuten entfernt)

Der Tier- und Naturpark Herberstein birgt einen Florentinerhof, eine Waffenkammer, einen historischen Garten und einen prächtigen Tierpark, mit 600 Tieren, in dessen Gärten sich sogar exotische Tiere artgerecht tummeln.

Täglich von 9:00 bis 17:00 Uhr geöffnet! Der Aufenthalt ist bis 18 Uhr möglich.


Schloß Herberstein

Geheimnisvoll verborgen in der wildromantischen Landschaft der Feistritzklamm liegt eines der bekanntesten österreichischen Schlösser – das Schloss Herberstein. In drei Epochen – Gotik, Renaissance, Barock – harmonisch gewachsen, erzählt dieses Baujuwel den spannenden Ablauf von mehr als 700 Jahren steirischer Geschichte und herrschaftlicher Familientradition.

Montag bis Sonntag, von 10 bis 16 Uhr geöffnet! Aufenthalt im Park bis 17 Uhr möglich
Schlossführungen: täglich um 12, 13, 14 und 15 Uhr


Stubenbergsee

(nur ein paar Minuten vom Tierpark Herberstein entfernt)

Rund um den größten künstlich angelegten Badeteich der Steiermark, können Sie gemütlich spazieren gehen, joggen, walken sowie Paragliden.

Der Stubenbergsee ist jederzeit im Herbst sowie in den Wintermonaten frei zugänglich!


Essigzentrum Pischelsdorf

Haus Nr. 156, A – 8212 Pischelsdorf in der Steiermark

Anfahrtszeit ca. 30 Minuten

In Pischelsdorf in der Oststeiermark, inmitten der Kulmregion Oststeiermark befindet sich das modernste Zentrum für Essig aus aller Welt. Hier finden Sie eine Vielfalt von hochwertigen Essigen.

Bei einer Führung durch das Essigzentrum können Sie die Essigproduktion hautnah miterleben! Bei einer Verkostung lernen Sie die Vielfalten des Essigs kennen. Auch die Kombination mit wertvollen Ölen und selbsterzeugten schmackhaft-würzigen Senfsorten ist reizvoll. Natürlich können Sie Ihre Lieblingsessige gleich einkaufen und nachhause mitnehmen.


Felber – Bäckerei-Cafe-Konditorei-Schokolade

Oberer Markt 2, 8190 Birkfeld

Anfahrtszeit ca. 1 Stunde

Neben der Bäckerei, Cafè und Konditorei Felber, aufgebaut ist die Schokoladen – Manufaktur ein zweiter Bereich des Familienbetriebes. Wie bei den Backwaren setzten sie auch bei der Schokoladenherstellung auf die Verbindung von Tradition und Moderne.
Öffnungszeiten: Montag – Samstag von 5.00 Uhr bis ca.20.00 Uhr.
Sonn- und Feiertags geschlossen!


Stübing

(Österreichisches Freilichtmuseum) Anfahrtszeit ca. 1 Stunde

Das Österreichische Freilichtmuseum ist inmitten von Wäldern, Wiesen und Feldern. Hier sind rund 100 originale Bauernhöfe, Wirtschafsbauten und Kapellen aus ganz Österreich behutsam angesiedelt. Die Häuser sind authentisch und liebevoll eingerichtet- man hat den Eindruck, die Bauersleute könnten jeden Augenblick zurückkehren.
Stübing lädt zu einer Reise in entschwundene Zeiten ein.

Öffnungszeiten: 1. April bis 31. Oktober von 9:00 bis 17:00 Uhr
Montags geschlossen. (außer an Feiertagen)


Toni Bräu

8273 Wagenbach 61 – Anfahrtszeit ca. 25 Minuten über die A2

Die Brauerei wurde 2002 von der Braumeisterin Erika gegründet. Toni Bräu ist ein naturtrübes und naturbelassenes Bier.
Bio, Hell, Dunkel, Bock und Kräuter sind in den 1 und 2 Liter Mehrwegflaschen erhältlich zusätzlich gibt es Bierlikör, Bierbrand und Bierlikör-Schokolade.

Preis pro Person: € 5, inkl. einem Seidel Toni Bräu

Führungen durch das Sudhaus und Verkostungen im Gewölbekeller sind montags und donnerstags um 16 Uhr und samstags um 10:30 Uhr möglich.


Ölmühle Höfler

8224 Kaindorf 383 – Anfahrtszeit ca. 25 Minuten über die A2

In der Ölmühle Höfler können Sie die Kernölgewinnung verfolgen und das frisch gepresste, prämierte Kürbiskernöl verkosten. Gerne führen werden Sie durch die Ölmühle geführt und  Sie werden in die Geheimnisse der Herstellung des Kürbiskernöls eingeweiht.

Führungen: Gegen Voranmeldung werden gerne Führungen durch die Kernölpresse angeboten.

Öffnungszeiten von Montag bis Freitag von 08:00 bis 17:00 Uhr


Buchberger – Fleisch & Wurstspezialitäten

Mittelgasse 39 – 8225 Pöllau bei Hartberg (Fahrtzeit ca. 35 Minuten)

Weit über 100 verschiedene Wurst- und Fleischspezialitäten erzeugen werden in der Manufaktur in Pöllau erzeugt, ausnahmslos von Hand. Darunter erlesene regionale Schmankerln wie den saftigen Hirschbirnschinken, die g’schmackige Hirschbirnpastete, den aromatischen Genussapfelschinken, den zart auf Buchenholz geräucherten Bauernschinken, die traditionelle oststeirische Ruckwurst, die Erdäpflwurst und viele mehr.

Erfahren Sie anhand einer geführten Verkostung (Dauer ca. 30 Minunten) alles rund um feine, regionale Fleisch-, Wurst-, und Schinkenspezialitäten, die nach traditioneller Handwerkskunst veredelt werden.


Wasserkraftwerk Stubenbergklamm

Seit knapp 110 Jahren betreiben die Feistritzwerke in der Stubenbergklamm ein Wasserkraftwerk.

Kostenlose Besichtigung täglich von 8:00 bis 16:00 Uhr!


Hödl Hof – Edle Brände & pure Frucht

8223 Stubenberg am See 21 – Anfahrtszeit ca. 30 Minuten

Premiumbrände in jährlich limitierter Auflage und unverwechselbarem Design werden zusätzlich zur „Hödl’s Hofmarke“ – traditionelle österreichische Schnäpse und Liköre hergestellt.

Hödls Schnapsexkursion

Diese beinhaltet wahlweise die Führung über den ca. 1,5 km langen Schnapslehrpfad, und/oder die Besichtigung der Verarbeitungsräume und der Brennerei, sowie eine anschließende Degustation unserer „Prämiumbrände“ in der Brenner-Stub`n. Die gesamte Führung dauert etwa 1-2 Stunden und ist gegen Voranmeldung ab 15 Personen buchbar.